Zac Efron und seine Waschbären-Babies

Zac Efron erschreckte sich zu Tode, als er unheimliche Geräusche aus seiner Garage hörte. Zum Glück hatte sich lediglich eine Waschbären-Familie eingenistet.

Wilde Garage: Zac Efron hat eine Waschbären samt Babies in seiner Garage.

Zac Efron hatte mächtig Angst, als er eines Abends unerklärbare Geräusche aus seiner Garage vernahm, und war umso erleichterter, als sich herausstellte, dass eine Waschbären-Familie bei ihm eingezogen war.

In den letzten Monaten war Zac auf Promo-Tour, um seinen neuen Film ‘Wie durch ein Wunder‘ vorzustellen. In dieser Zeit nisteten ein paar Waschbären in die Garage des Schauspielers – und erschreckten ihn mächtig.

“Zac hatte total Schiss, als er verrückte Geräusche hört”, berichtete ein Freund des Stars dem ‘National Enquirer’, “bis er eines Abends in seine Garage ging und zurückschreckte, als ein großer, buschiger Waschbär plötzlich aus einer Box mit Klamotten sprang und davonrannte.”

Zac Efron ging der Sache nach, wollte er doch herausfinden, ob er die Kleider wegschmeißen musste. Als er in die Kiste blickte, sah er ein Nest mit Baby-Waschbären darin.

Ganz der brave Bürger rief Zac Efron sofort den Tierdienst, der die Waschbären einpackte und die Wildnis entließ.

Schreibe einen Kommentar