Yvonne Catterfeld: Baby und Mama werden…?!

Ist ein Baby unterwegs? Yvonne Catterfeld glaubt an ihre Fähigkeiten als Mutter, muss die aber nicht sofort unter Beweis stellen.

Hat noch Zeit: Yvonne Catterfeld hat es noch nicht eilig mit einem Baby und Mama werden.

Zwar ist Yvonne Catterfeld überzeugt, eines Tages Mutter werden zu wollen, aber für sie steht das derzeit nicht an oberster Stelle der Prioritätenliste:

“Nein, das ist noch zu weit weg. Noch bin ich in dem Prozess, herauszufinden, was für mich gut ist”, antwortete sie im Interview mit ‘Frau im Spiegel’ auf die Frage, ob sie schon über Nachwuchs nachdenke. “Aber ich hätte als Mutter viel zu geben: zuallererst Liebe. Und die teile ich ja auch jetzt schon mit einigen Menschen. Auch denen gebe ich sicher etwas mit auf den Weg. Da bin ich heute viel selbstbewusster als früher.”

Ein Selbstbewusstsein, dass die ehemalige ‘GZSZ’-Darstellerin auch aus ihrem Alter zieht. Wie ein “Weckerklingeln” sei ihr 30. Geburtstag am 2. Dezember letzten Jahres gewesen:

“Ich verschwende jetzt weniger Zeit als früher. Mein Privatleben wird immer wichtiger, auch wenn ich dafür nicht alles aufgeben würde.”

Eine wichtige Rolle in ihrem Privatleben spielt natürlich Schauspieler Oliver Wnuk, der Freund der schönen Erfurterin. Für Yvonne Catterfeld ist es praktisch, dass er ebenfalls im Showgeschäft tätig ist: “Es tut gut, einen Partner zu haben, der Verständnis für mein Leben hat. Wir reden nicht viel über unsere Jobs, aber das stille Verständnis ist das Wertvollste”, schwärmte Yvonne Catterfeld.

Foto:
Yvonne Catterfeld By Vicent Peters For Vogue Italia. July 2012

Schreibe einen Kommentar