X-Factor: Cheryl Cole vs. Nicole Scherzinger

Cheryl Cole wird offenbar doch nicht Jury-Mitglied bei der Castingshow “X-Factor”. Wie die Klatsch-Seite “TMZ” berichtet, soll Cheryl Cole von Ex-Pussycat Dolls Nicole Scherzinger ersetzt werden.

Bei X-Factorheißt es Cheryl Cole vs. Nicole Scherzinger!

Cheryl Cole sollte ursprünglich an der Seite von Steve Jones die Rolle der Co-Moderatorin einnehmen. Nun scheint aber ganz überraschend Nicole Scherzinger den Platz neben Simon Cowell, Paula Abdul, und L.A. Reid in der Jury bekommen zu haben.

Warum Cheryl nicht mehr an der Castingshow “X-Factor” teilnimmt, war bisher noch unklar. Als sie die Zusage vor einigen Wochen bekam, konnte Cheryl Cole nach eigener Aussage eigentlich kaum erwarten, bei der US-Version der Castingshow dabei zu sein. “Ich freue mich so darauf, an der amerikanischen Version von ‘X-Factor’ teilzunehmen. Ich liebe es hier in Großbritannien und mit den Talenten, die sie in Amerika haben bin ich sicher, dass wir jemanden besonderes finden werden. Ich kann es nicht abwarten, anzufangen.”

Wie die In Touch berichtet, könnte es aber an zwei wesentlichen Punkten liegen, weshalb Nicole Scherzinger nun die Rolle als Jury-Mitglied einnimmt. Es wird emunkelt, dass der britische Akzent von Cheryl und ihre Probleme mit Mitjurorin Paula Abdul zum Rausschmiss geführt haben.

Cheryl Cole war die erste Sängerin, die im Finale der britischen TV-Show “Popstars” im Jahr 2002 als neues Mitglied der Band Girls Aloud vorgestellt wurde.

Foto: Cheryl Cole, Universal Music

Schreibe einen Kommentar