Wir lieben Barbara Schöneberger, ihre Zungenakrobatik & vieles mehr

Die TV-Aufzeichnung des 19. „SWR3 New Pop Festivals“ galt unter anderem Tim Bendzko, Alex Hepburn und Wax. Für „Die Toten Hosen“ gab es einen Ehrenpreis. Doch eine stahl den anderen eindeutig die Show: Moderatorin Barbara Schöneberger. Äusserst sympathisch machte sie sich kurzerhand zum Brüller des Abends. Ihr Auftritt als Sängerin war grandios.

Barbara Schöneberger: Ihr Humor ist unschlagbar
Zungenakrobatik und Schlagzeug kann sie auch

Barbara zeigte wieder einmal, dass eine große Komödiantin in ihr steckt. So rockte sie am Schlagzeug und krabbelte auf allen Vieren auf ein Pult. Mit einer gekonnten Zungenakrobatik stellte sie Miley Cyrus in den Schatten, die mit ihrem anzüglichen Verhalten auf den MTV Music Awards kürzlich für den Fremdschäm-Effekt sorgte. Dass sie eine große Portion Humor hat und mit Kritik gut umgehen kann, beweist sie immer wieder.

Unter den Kommentaren zur Auftaktsendung von „Die 2 – Gottschalk und Jauch gegen alle“ tauchten auch negative Bemerkungen über die sehr enge, hellblaue Robe von ihr auf. „Warum keine Shapewear?“, „Das Kleid tut weh“ und „Zuviel Kartoffelsalat gegessen“ waren nur einige Anmerkungen zu ihrem Outfit. Barbara Schöneberger nahm die Kritik gewohnt gelassen hin. „Diesmal fand ich mich aus den Augenwinkeln auf dem Bildschirm betrachtet eigentlich ganz gut in meinem Kleid“, sagte Barbara Schöneberger im Interview mit der „Bild“-Zeitung. „Ich traue es mich ja kaum zu sagen, aber ich hatte Shapewear an! Sie sehen also, es hätte sehr viel schlimmer sein können.“ Humor ist wenn man über sich selbst lachen kann.

P.S.
Und von wegen Shapewear, das hat Barbara Schöneberger gar nicht nötig! Bleib so wie Du bist!

Foto:
highgloss

Schreibe einen Kommentar