William Tempest: Erfolgreich im Mittleren Osten

William Tempest wundert sich, dass sich seine Entwürfe am besten im Mittleren Osten verkaufen. Er wird dort geliebt – für seine Kollektionen & und seine Mode.

Unerwartete Fans: Kollektionen von William Tempest sind besonder im mittleren Osten sehr beliebt.

William Tempest ist berühmt für seine verschwenderischen Abendroben, die von Stars wie Leona Lewis getragen werden, aber auch von Frauen im Mittleren Osten: „Ich verkaufe viel in den Vereinigten Staaten. Ich habe gute Verkäufer dort. Aber mein größter Markt ist der Mittlere Osten“, verriet der Designer der Internetseite ‚GraziaDaily.co.uk‘. „Sie lieben mich dort. Sie geben dort unglaublich viel Geld dafür aus. Da sind also diese wohlhabenden, saudischen Frauen oder wer auch immer, super glamourös mit einem meiner Kleider und Make-up. Und dann werfen sie eine Burka über sich! Na gut.“

William Tempest hat seine aktuelle Kollektion in New York gezeigt, einer Stadt, die er liebt. Der Modeprofi fühlt sich von der Stimmung in der amerikanischen Metropole stark inspiriert. Er arbeitet aber weiterhin in seinem Londoner Studio und hat auch noch nicht entschieden, wo er seine neue Kollektion debütieren lässt.

„Ja, wir arbeiten weiterhin von hier. Es war eine fantastische Erfahrung, eine Schau auf der New Yorker Modewoche zu haben. Ich hatte auch einen Ausstellungsraum im Soho Grandhotel und wir haben dort viele Stylisten und Redakteurinnen getroffen, was super war. Ich liebe New York sowieso. Die Leute sind hier so positiv und gut drauf. Sie lieben meinen Stil wirklich, diese Rote-Teppich-Sache! Wir haben uns noch nicht definitiv festgelegt, was wir in der nächsten Saison machen, aber ich würde es nicht ausschließen, weil ich es dort sehr liebe“, erklärte William Tempest.

Schreibe einen Kommentar