Will.i.am vor Gangster-Leben gerettet

Will.i.am ist überzeugt, dass ihn seine Freundschaft mit Black Eyed Peas-Bandkollege Apl.de.ap vor einem kriminellen Leben gerettet hat. “Ich wäre ein berühmt-berüchtigtes Gang-Mitglied geworden. Erst hätte ich gegen meine Mutter rebelliert und dann gegen das Gesetz”, sagte Will.i.am im Magazin “Look”.

Will.i.am: Apl.de.ap hat mich vor einem Gangster-Leben bewahrt

Dabei sei es wesentlich einfacher, gegen das Gesetz zu rebellieren, als gegen seine Mutter. “Es war meine Freundschaft, die mich davor bewahrt hat und der Fakt, dass wir beide die Musik lieben. Das hat die Freundschaft am Leben gehalten”, so Will.i.am weiter.

Derzeit stärkt Will.i.am Cheryl Cole den Rücken nach deren Abflug bei X-Factor. Gegenüber dem HEAT Magazin sagte er: “Sie kommt immer stärker und größter zurück. Cheryl hat härtere Zeiten als diese durchgestanden, also ist das kein Problem für sie. ‘X Factor’ ist nicht der einzige Weg für Cheryl, um den Durchbruch in den USA zu schaffen, es ist nicht die einzige Fernsehsendung. Und erinnert euch daran, dass Cheryl vor allem Sängerin ist. In den nächsten Monaten wird sie wahrscheinlich mit Künstlern wie Rihanna, Katy Perry, Usher und natürlich den ‘Peas’ arbeiten.”

International bekannt wurde Will.i.am als Mitglied der erfolgreichen Hip-Hop-Band The Black Eyed Peas. Er war nicht nur Mitgründer der Band, sondern auch Produzent der meisten Peas-Alben.

Schreibe einen Kommentar