Wie tragbar ist die neue Lady Gaga Mode?


Wie tragbar ist die neue Lady Gaga Mode? Mehr als 90 Millionen verkaufte Recordings, fünf Grammys, 17 Billboard Music Awards, 8 MTV Europe Music Awards, 3 Brit Awards und 13 MTV Video Music Awards für die Lady Gaga Music Videos, Stefani Joanne Angelina Germanotta gehört unbestritten zu den größten Popikonen der Welt.

Was macht Lady Gaga zur Mode Ikone?

Nach eigenen Angaben strebt die Popdiva nicht nach eigenen Besitztümern, indem sie aber alle Erträge wieder in neue Shows, Outfits oder Modeentwürfe investiert, dürfte die Lady auch ein wirtschaftliches Genie sein. Die Lady Gaga Music Videos zeigen jedoch, wie einzigartig sie ist.

Seit einigen Monaten kreiert Lady Gaga gemeinsam mit ihrer jüngeren Schwester Natalie eine gemeinsame Modelinie. Natalie Germanotta hatte Modedesign an der renommierten New Yorker Parsons School of Design studiert und erste Erfolge als Gestalterin von Theaterkostümen und für Fashionshows von Stardesigner Thierry Mugler einsammeln können.

Wenn Extravaganza, schrille Outfits, Endlosglamour und Skandalattitüde von der Gaga mit studiertem Modedesign zusammenkommen, ergibt sich eine zum Erstaunen der Modewelt weitgehend tragbare, sehr feminine Modelinie der Geschwister Germanotta. Sie stellen Neuinterpretationen des eleganten Stils von Stilikonen wie Grace Kelly, Marilyn Monroe und Katharine Hepburn dar, letztere war übrigens auch die Muse von Modepapst Hubert de Givenchy. Allerdings kommt die tragbare und klassische Linie nicht ohne einen Gaga-Anteil aus. Alles wird mit Gummi, Lack und Leder um einen Hauch Fetisch angereichert. Inspirationen, wie das zur Legende stilisierte weiße Schlauchkleid von Marilyn, werden komplett aus Gummi hergestellt.

Wann und Wo gibt es die Mode zu kaufen?

Bald werden die Modelle in ausgewählten internationalen Fashionboutiquen zu haben sein. Online ordert man bei:

• www.LadyGaga.com
• www.stevieboi.com
• www.lipsy.co.uk/store/keyword-is-sale
• www.stevieboi.com
• www.squidoo.com/lady-gaga-clothes

Dazu kommt der neuen Duft der Lady, „Fame“. Dies ist das weltweit erste Parfüm mit tiefschwarzer Farbe. Schwarze Spritzer gibt es aber nicht und die Duftkomposition aus Tigerorchidee, Tollkirsche, Honig, Aprikose, Safran und Weihrauch erfüllt alle Vorstellungen, die der Blick auf die Zutatenliste erzeugt.

So waren die letzten Londoner Fashionweeks die beste Bühne, Modekollektion und Duft zu präsentieren. Und Lady Gaga wagt sich auf den Laufsteg als Model für den Londoner Hutdesigner Philip Treacy, dessen Hut-Show die Lady in einem pinken, um den Hals verschnürten Riesenumhang eröffnete. Diese Attitüde toppte sie noch durch die Vorführung einer glitzernden Perlenhaube und eines floralen Überzugs für den kompletten Kopf.

Weiterhin fragt sich die Welt: genial oder gaga? An ihrer eigenen Attitüde scheiden sich die Geister. Lady Gagas Mode allerdings ist ziemlich tragbar.

Foto:
Flickr/by ./CC BY-SA 2.0

Schreibe einen Kommentar