Wie pflege ich meine Stiefel richtig?

Die Stiefelpflege richtet sich in erster Linie nach der Art des Obermaterials. Ist der Stiefel aus einem Glattleder, synthetischem Obermaterial oder Gummi gefertigt ist die Reinigung und Pflege denkbar einfach. Schaft und Kappenbereich werden mit einem feuchten Tuch abgewischt und im Anschluss nochmals nachgetrocknet.

Bei Nubuk- oder Wildlederstiefeln verhält sich die Reinigung etwas aufwendiger.

Bei leichten Staub- und Straßenschmutz wird der Stiefel mit einer Schmutzbürste ausgebürstet. Bei grober Verunreinigung empfiehlt sich eine Rohgummibürste bzw. ein spezieller Nubuk- oder Verlours- Moosgummi. Die Reinigung von Lederstiefeln und Lederschuhen im Allgemeinen mit Wasser sollte sehr dosiert vorgenommen werden, da dem Leder so Fett entzogen wird und das Obermaterial beim Trocknen hart wird.

Stiefel sollten generell nach der Behandlung mir einem feuchten Tuch immer ausgestopft werden, so dass sie ihre ursprüngliche Form behalten. Das Ausstopfen geht einfach mit Zeitungspapier oder einem Stiefelspanner. Die gesäuberten Schuhe werden zum Trocknen an einem warmen und trockenen Ort aufgestellt. Sie dürfen nie zu heiß stehen, da auch hier der Stiefel hart wird.

Nach jeder Reinigung folgt die Pflege! Glattlederstiefel werden mit Schuhcreme behandelt, poliert und bei Bedarf noch tiefenimprägniert. Nubuk-, Wildleder und Veloursstiefel werden nochmals ausgebürstet und im Anschluss ebenfalls imprägniert. Die Reinigung von Stiefeln mit Stoffeinsätzen sollte vorsichtig mit einem feuchten Tuch oder Schwamm vorgenommen werden.

Bei aller Reinigung und Pflege des Schaft- und Kappenbereichs sind der Sohlenrand und Absatz nicht zu vergessen. Auch hier sind die Verunreinigungen zu entfernen und im Nachgang mit Schuhcreme oder Fettstift einzulassen. Für Unsichere im richtigen Umgang mit der einfachen Reinigung und Pflege von Stiefeln, hält der Fachhandel eine breite Palette an speziellen Reinigungsprodukten vor. Es empfiehlt sich vor dem Kauf jedoch fachkundig beraten zu lassen.

Die Haltbarkeit eines Stiefelpaars richtet sich neben der richtigen Pflege auch nach der Art der Aufbewahrung. Idealerweise werden Stiefel mit einem Stielspanner hängend gelagert. Unschöne Knöchelfalten werden so entlastet. Trockene Stiefel können gut ausgestopft auch liegend im Schuhkarton aufbewahrt werden. Die richtige Reinigung, Pflege und Aufbewahrung verspricht somit eine lange Haltbarkeit des geliebten Stiefelpaares.

Schreibe einen Kommentar