Whoop, Tove Lo – Sky is the Limit?

Für Tove Lo war 2014 schon sehr erfolgreich - 2015 gehts richtig ab

Im Leben gibt es gute und auch schlechte NAchrichten. So auch jetzt Tove Lo betreffend! Einige Tour-Termine mussten abgesagt werden, für Tove wird es wohl eine OP geben. Das ist die schlechte NAchricht. Die gute: Freitag kommt ihr neues Album „Queen Of The Clouds“ raus. Das Album dürfte mindestens so erfolgreich werden, wie ihre aktuelle Single „Habits“ – die hat bereits Gold-Status erreicht!

Tove Lo rockt die Nation – ihr neues Album wird der Hammer

Tove Lo hat diesen eleganten, tief aus dem Herzen stammenden Elektropop aus seiner typischen Form gerissen und ihm eine rohe, lyrische Ehrlichkeit verpasst, die nicht nur Federn zerzausen lässt, sondern einen auch dazu verleitet, aus tiefster Lunge mitjaulen zu wollen. Nirgends ist dies deutlicher zu erkennen als in „Habits (Stay High)“, einem Trennungsepos, welcher – und jetzt tief durchatmen – in die Top Ten der UK Charts einkrachte, sich immer noch in den US Top 20 Charts aufhält, mehr als 1,5 Millionen Exemplare weltweit verkaufte, die iTunes Top 10 in 25 Ländern anführte und die Aufmerksamkeit von Lorde, Ellie Goulding und Katy Perry an sich riss, von denen letztere Tove sogar einlud, als Support auf ihrer anstehenden Australien Tour zu spielen.

„Wenn Du es so sagst, denke ich mir so ‚heilige Scheiße, es stimmt!’“ … „Es ist schwer, wenn Du dich inmitten von allem befindest, dich daran zu erinnern, dass deine Träume grade wahr werden.“

Dieses Gefühl von Ehrfurcht spiegelt sich auch in dem Titel ihres bevorstehenden Albums „Queen Of The Clouds“ wieder:

„Es ist eine Reflexion dieser Momente, wenn Du hinaufschwebst und dein Leben betrachtest und das große Gesamtbild anschaust. Ich fühle mich so, als würde ich auf Wolken tanzen, es ist alles so wundervoll.“

Dieses große Gesamtbild ist, dass Tove Lo der spannendste neue Popstar auf diesem Planeten ist.

„Queen Of The Clouds“, welches von den schwedischen Kollegen The Struts produziert wurde, ist in drei Kapitel
aufgeteilt; Sex, Liebe und Schmerz – ein weiterer Beleg ihrer brutalen Ehrlichkeit, aber auch eine Darbietung ihres
Verlangens danach, die emotionale Achterbahn der letzten sechs Monate in ihrer Gesamtheit darzustellen. „Es gibt
auch ein paar sehr dunkle Songs auf dem Album, aber es gab auch viele euphorische Momente, das wollte ich alles mit
drauf haben.“

Die Facts von Tove Lo im Überblick

#5 Shazam North America & Europe
#1 iTunes USA (Alternative)
#18 Billboard Hot 100 (watch out for this weeks chart, it’ll climb…)
+130 million streams on Spotify
+1 million streams per day on Spotify
+80 million views on VEVO
+1.8 million sold singles
+Top 10 on iTunes in 30 countries

Tour Absage

Tove Lo muss ihre bereits verschobene Deutschlandshow im Berliner Postbahnhof am 19. Februar aus gesundheitlichen Gründen nun doch final absagen. Alle europäischen Termine von Tove Lo im Januar und Februar sind von der Absage betroffen. Es wurden Zysten auf ihren Stimmbändern diagnostiziert, die schnellstmöglich einer Operation bedürfen. Tove bedauert dies sehr und verspricht ihren Fans, so bald wie möglich wieder auf Tour zu kommen. Bereits im Vorverkauf erworbene Tickets werden an den jeweiligen Vorverkaufsstellen zurückerstattet.

Hier das offizielle Statement von ihr:

„An all meine Babes,nleider habe ich letzte Woche rausgefunden, dass ich Zysten auf meinen Stimmbändern habe und so schnell wie möglich operiert werden muss. Es bricht mir das Herz, dass ich alle meine Termine für die nächsten 2 Monate absagen muss. Ich hatte mich sehr darauf gefreut, mit Euch ins neue Jahr zu starten, für Euch zu spielen und Euch kennenzulernen. Leider müssen wir damit noch ein wenig länger warten. Es ist sehr hart für mich, denn wenn ich meine Stimme nicht habe, dann bin ich nichts… aber ich werde wieder gesund werden und kann es kaum abwarten, wieder auf Tour zu gehen, und Mengen an Musik zu schreiben… Bis bald, bleibt mir treu… Alles Liebe, Tove“

Foto:
Fredrik Etoall

Schreibe einen Kommentar