Wenn ein Victoria Beckham Kleid zum Maß aller Dinge wird

Ein Kleid von Victoria Beckham ist für viele Frauen ein Traum

Wenn ein Victoria Beckham Kleid zum Maß aller Dinge wird, dann hat jemand einen großen Kampf gegen die Kilos im Visier oder bereits gewonnen. So wie zum Beispiel Kriestie Alley. Sie passt zwar schon rein – das Laufen mit dem Kleid klappt aber noch nicht so gut.

Kirstie Alley ist (wieder einmal) schlank & passt jetzt sogar in ein Victoria-Beckham-Kleid

Hollywood-Star Kirstie Alley ist wohl einer der populärsten „Jojo-Effekt-Stars“. Immer wieder sorgten unvorteilhafte Bilder aus gewichtigen Zeiten für Rummel – bis Kirstie einen neuen öffentlichen Abnehmversuch in irgendeiner Show startete.

Alley:

„Ich war vier bis fünf Jahre fett, aber in der Presse scheint es so, als wäre ich mein Leben lang fett gewesen.“

Tatsächlich traten ihre Gewichtsprobleme erst nach ihrem 50. Lebensjahr auf, als sie sich von einem Mann getrennt habe. Durch das Kochen von leckeren Mahlzeiten für ihre Kinder habe sie viel zugenommen. Kristie selbst sieht die Gründe für das Übergewicht im seelischen Bereich:

„Bei mir hat es immer etwas mit der Liebe zu tun, mit Männern.“

Aufgrund ihres Leibesumfanges sei die Schauspielerin lange Zeit Single gewesen. „Ich hatte Angst vor Sex, als ich fett war“, betonte sie, nun datet sie wieder jemanden. Kürzlich zeigte die 63-Jährige ihren frisch erschlankten Body in der Fernsehsendung „The View“ und trippelte mit zierlichen Schritten auf die Bühne.

Moderatorin Rosie O’Donnell erklärte sie den Grund für ihren staksenden Gang: „Ich konnte es nicht erwarten, in ein Victoria-Beckham-Kleid zu passen, aber ich kann damit nicht laufen.“ Ihr neues Gewicht will sie jetzt bis an ihr Lebensende halten.

Foto:
victoriabeckham.com

Schreibe einen Kommentar