Wellness-Urlaub in Berlin

Warum nicht mal einen Wellness-Urlaub in der Haupstadt planen? Berlin ist eine Metropole, die durch ihre einzigartige Geschichte, die zahlreichen verschiedenen Sehenswürdigkeiten, dem großen kulturellen Angebot und den möglichen Unternehmungen jährlich viele Millionen Urlauber und Touristen anzieht, von Schulklassen bis Wochenendausflüglern aus andern Teilen Deutschlands bis hin zu viele Amerikanern und anderen internationalen Gästen. Aber nicht nur zum Shoppen oder dem Besuch von zahlreichen kulturellen Veranstaltungen, Museen und Galleiren oder auch der Komischen Oper eignet sich Berlin.

Wellness-Urlaub in Berlin – Entspannung, Abwechslung und Geschichte

In Berlin kann man auch einen angenehmen Wellness-Urlaub verbringen. Der Tierpark, die Spree oder auch die zahlreichen Seen in der Umgebung laden nicht nur zu entspannenden Spaziergängen oder Joggingrunden ein, verschiedene Hotels bieten auch ein umfangreiches Angebot an Wellness und Spa an, sodass man sich den Tag über die Stadt ansehen kann, auf der Friedrichstraße oder am Kurfürstendamm shoppen, den Alexanderplatz vom Fernsehturm aus besichtigen oder andere Unternehmungen in Berlin machen kann und abends im Hotel kann man sich mit einer Massage, einem Dampfbad oder etwas ähnlichem Im Spa-Bereich des Hotels verwöhnen lassen.

Mit einer wohltuenden Fußmassage macht man seine müden Füße auch wieder munter und kann am nächsten Tag erholt zu einem weiteren Erkundigungsgang in Berlin starten. Entlang der Spree zum modernen Regierungsviertel, in den Tierpark oder auf der Museumsinsel beispielsweise.

Schreibe einen Kommentar