Wegbegleiter nehmen Abschied von Whitney Houston

In Newark nehmen im kleinen Kreis prominente Wegbegleiter und Familienangehörige am Samstag Abschied von der Popikone Whitney Houston. “Wir feiern Whitneys Leben und Vermächtnis”, schrieb Joe A. Carter, der Pastor der New Hope Baptist Church, auf der Internetseite der Kirchengemeinde.

Familie, Freunde und Fans trauern um ihr Idol Whitney Houston

Whitney Houston hatte im Gospelchor der New Hope Baptist Church als Teenager ihren ersten Aufritt.

Auf Wunsch von Houstons Familie erhalten laut Polizeibehörden nur geladene Gäste Eintritt zu der Trauerfeier. Houstons Partner aus dem Film “Bodyguard”, Kevin Costner, soll auf der Gedenkfeier offenbar eine kurze Rede halten, während Soul-Stars wie Stevie Wonder, Alicia Keys, Kim Burell und Houstons Patentante Aretha Franklin für die musikalische Untermalung sorgen sollen.

Im Namen der Familie bat die Polizei Houstons Fans, den Gottesdienst im Fernsehen zu verfolgen. Die Umgebung der New Hope Baptist Church hatten die Behörden weiträumig abgesperrt.

Der Leichnam Whitney Houstons soll am Sonntag in Newark beigesetzt werden. Die sechsfache Grammy-Gewinnerin war vor einer Woche in Los Angeles verstorben.

Foto:
Whitney Houston

Schreibe einen Kommentar