Watch out, Example is coming

Example wurde gerade zum coolsten Briten gewählt und setzt nun mit seiner aktuellen Single “Kids Again” zum Sprug nach good old Germany an. Wer ist Example und was erwartet die hiesigen Clubgänger? Wir sagen es auch …

Kids Again ist aus Example´s fünften Album

Example wurde vom britischen Zoo Magazine zum „Coolsten Briten 2014“ gewählt und setzte sich gegen Stars wie David Beckham und Benedict Cumberbatch durch! Elliot John Gleave, so sein bürgerlicher Name, ist in UK schon extrem erfolgreich und war an Hits von Professor Green, Wretch 32 und Calvin Harris beteiligt.

In England ist Example seit Jahren ein absoluter Superstar – seine Singles (darunter zwei Nummer-Eins-Hits) verkauften sich mehr als 2,5 Millionen Mal, seine vier Alben (darunter ein Nummer-Eins-Album) bescherten ihm einen ganzen Sack voll Gold- und Platin-Awards nebst Brit Award Nominierung.

Mit „Kids Again“ veröffentlicht Example eine weitere Vorab-Single aus seinem kommenden, fünften Studioalbum, mit dem er seinen Einstand beim Sony Music-Label Epic UK gibt. Nachdem Remixe des Songs von Zed Bias, MOTi und Dimension in den Shows der BBC Radio 1-DJs Zane Lowe und Danny Howard, sowie MistaJam (1Xtra) zum Einsatz gekommen waren, wird das Original in Deutschland am 14. März erstmals veröffentlicht.

PS: Examples Künstlername entstand übrigens durch die Abkürzung seines Namens Elliot Gleave (= e.g.), das in der englischen Sprache die Abkürzung für „example“ (= zum Beispiel) ist.

Hier nun sein altuelles Video:

Foto:
Sony

Schreibe einen Kommentar