Was ist dein Lebenstraum?

Ein norwegisches Bekleidungsunternehmen hat Menschen befragt, was ihre Lebensträume sind. Jetzt, wo das neue Jahr beginnt, ist die Zeit gekommen, sich selbst nach dem eigenen Lebenstraum zu fragen. Keine Idee? Unsere Auflistung soll als kleine Inspiration dienen.

Lebenstraum Millionär sein

Laut einer norwegischen Umfrage der häufigste Wunsch ist das große Geld. Warum? Weil man sich vorstellt, dass sich die meisten Probleme damit lösen lassen. Weniger Arbeit, mehr Freizeit. Millionär zu werden ist natürlich ein sehr hochgestecktes Ziel. Vielleicht ist es weniger beängstigend, sich kleinere Ziele zu setzen: Eine Gehaltserhöhung anstreben oder nebenberuflich Geld zu verdienen sind der erste Schritt zum Millionär. Oder du spielst Lotto.

Eine Weltreise machen

Der Wunsch nach einer Weltreise ist etwas häufiger als der einer Kreuzfahrt – vermutlich, weil er sehr viel teurer ist. Fremde Länder zu sehen, Kulturen zu entdecken und nebenbei noch wichtige Lebenserfahrung zu sammeln, ist reizvoll. Am einfachsten lässt sich dieser Traum erfüllen, wenn du Lebentraum 1 erfüllt hast. Solange das nicht geschehen ist, lohnt es sich dennoch, auf eine Reise hin zu arbeiten: Welche Länder würdest du gerne kennenlernen? Wie teuer wäre es, deine Wunschreise umzusetzen? Wer würde dich begleiten? Gäbe es die Möglichkeit, ein paar Monate eine Auszeit von deinem Job zu beantragen? Wenn du diesen Traum strukturiert angehst und konsequent Geld dafür sparst, wirst du ihn auch erfüllen können.

Endlich diesen Roman schreiben

Es gibt unzählige Menschen, die gerne schreiben. Viele von ihnen haben eine angefangene Geschichte in der (virtuellen oder realen) Schublade liegen, aber nur wenige wagen der Schritt, ihre Geschichte zu beenden und an Verlage zu schicken oder selbst zu veröffentlichen. Und nur ein Bruchteil verkauft mehr als nur die Exemplare, die an Familienmitglieder gehen. Warum ist es so schwer, sich zu motivieren, einen Roman zu schreiben? Weil es unheimlich viel Zeit und Disziplin erfordert. Wer aber wirklich den Traum hat, sein Buch in die Regale zu bringen, dem sei ans Herz gelegt, sich entsprechende Bücher zuzulegen und in diesem Jahr endlich anzufangen. Die Stichworte “Roman” und “schreiben” liefern unzählige Bücher hierzu.

Ein Haus bauen

Wieder ein finanziell geprägter Grund. Ein Haus sorgt – mit Einschränkungen – für die Rente vor, wenn man mietfrei wohnen kann und man hat das Gefühl “etwas Eigenes” zu haben. Ein Haus zu bauen oder zu kaufen ist der Tod für jedes Nervensystem, denn es geht immer etwas schief, es wird immer teurer als geplant und man regt sich häufiger auf, als es gut tut. Die Suche nach dem perfekten Haus oder Grundstück kann Monate bis Jahre in Anspruch nehmen. Es wird also Zeit, endlich damit anzufangen.

Eine Familie gründen

Die Entscheidung “Kinder ja oder nein?” ist eine der wichtigsten im Leben eines Menschen. Die Geburt eines Kindes verändert das Leben der Eltern und ihrer Umwelt. Den richtigen Zeitpunkt, Kinder zu bekommen, gibt es ohnehin nicht, da man immer Gegenargumente finden kann. Wichtig ist jedoch, sich mit dem Partner über die Nachwuchsfrage einig zu sein und den Wunsch offen zu besprechen. Wenn dem nichts mehr im Wege steht – viel Spaß beim Üben!

Schreibe einen Kommentar