Warum weinte Noel Gallagher neulich?

Warum weinte Noel Gallagher neulich? Na, klar: Manchester City holte in England den Titelgewinn und da die Jungs seine Lieblingsmannschaft sind, konnte er nicht anders. Wie rührend…

Noel Gallagher weinte vor Freude für seine Lieblingsmannschaft Manchester City

Noel Gallagher hat beim Titelgewinn seiner Lieblings-Fußballmannschaft Manchester City am letzten Sonntag die Tränen nicht zurückhalten können. “Ich habe mir das Spiel mit Freunden angeschaut. Ich musste währenddessen viel fluchen, weil nicht alles glatt lief. Es war so spannend”, verriet er der BBC.

Auch Männer müßen weinen -und wenn es nur beimFußball ist
Am Ende der Partie, die Manchester City mit zwei Toren in der Nachspielzeit gewonnen hat, hat er weinen müssen. “So etwas habe ich noch nie gesehen, einfach überwältigend”, gestand das frühere Bandmitglied von Oasis.

Noel hat das Spiel von Manchester City gegen die Queens Park Rangers in einer Bar von einem Freund in Santiago (Chile) angesehen.

Foto:
Noel Gallagher/Sharon Latham

Schreibe einen Kommentar