Warum ihr Guy Sebastian auf dem Schirm haben solltet …

Guy Sebastian – der Megastar aus Down Under – Guy Sebastian feat. 2 Chainz "Mama Ain't Proud"

Watch out: Guy Sebastian setzt zum Tiefflug an! Mit seiner neuen Single will er nun endlich in Deutschland dauerhaft Fuss fassen – was ihm angesichts seiner Rekorde und seinem neuen Track easy gelingen sollte. Er hat erreicht, was bisher kein Australier gelungen ist. Und das vor allem als Castingshow (Australian Idol) Klon. Respekt!

Guy Sebastian schickt mit „Mama Ain’t Proud“ einen chilligen Partysong an den Start

Es ist schon bemerkenswert was Guy geschafft hat. Als erster Australier überhaupt sicherte er sich sieben Nummer-Eins-Hits in den australischen Charts, acht Alben hintereinander platzierten sich in den Top Ten und erreichten Multiplatinstatus. Darüber hinaus wurde der in Malaysia geborene Sebastian mit vier ARIA Awards (dem australischen Grammy) ausgezeichnet.

Nachdem Sebastian mit seiner Single „Like A Drum“ hierzulande im Frühjahr 2014 erstmals für Aufsehen gesorgt hatte, erscheint nun mit „Mama Ain’t Proud“ ein brandneuer Chart-Kandidat. Die Single entstand in Zusammenarbeit mit US-Rapper 2 Chainz in Los Angeles und Sydney, produziert wurde der Song vom schwedischen Produzententeam Twice As Nice. „Mama Ain’t Proud“ stammt von Guy Sebastians brandneuem Album „MADNESS“, das in Australien Ende November 2014 erschien und Platz sechs der Charts erreichte.

Das Video zu „Mama Ain’t Proud“

Mit „Mama Ain’t Proud“ sollte das Guy gelingen. Der Song ist perfekt zum Cruisen – der Frühling steht vor der Tür und eine coole Hookline hat er auch. Da ist ein Ohrwurm garantiert! Bis zum 27.02. müsst ihr euch aber noch gedulden, denn dann ist erst der offizielle Release seiner neuen Single.

Foto:
Brian Powers

Schreibe einen Kommentar