Victoria Beckham & Michael Schumacher, die Promi-Designer

Victoria Beckham ist die berühmteste Fußballerfrau der Welt und Michael Schumacher gehört immer noch zu den bekanntesten Rennfahrern. Was haben beide gemeinsam? Sie versuchen sich als Modedesigner – und man sollte sie ernst nehmen.

Victoria Beckham & Michael Schumacher, wenn Promis zu Designern werden

Victoria Beckham ist jetzt schon länger als Designerin in der Modebranche tätig – anfangs wurde sie noch belächelt, weil man munkelte, sie wolle ihre Berühmtheit für die PR mittelmäßiger Kleidungsentwürfe benutzen. Inzwischen aber hat sie sich einen Namen machen können. Angeblich soll Kate Middleton sie sogar als Beraterin in Sachen Mode für die Flitterwochen eingestellt haben – das will was heißen…

Auch ihre aktuelle Handtaschen-Kollektion kann hohe Umsätze verzeichnen. Dabei ist es ziemlich schwer, an eins der begehrten Modelle zu kommen: Victoria Beckham verkauft ihre Taschen nur im Departmentstore Quartier 206 in Berlin. Und dieser vermeldet schon, dass dank reißendem Absatz kaum mehr Handtaschen vorrätig sind… Wer ohne eine Tasche von Victoria Beckham nicht mehr leben kann, sollte es im Online Shop versuchen: Hier sind die Modelle „Victoria Bag“ und „Signature Bag“ auch im Netz erhältlich.

Und Michael Schumacher? Der lässt sich quasi von seinem Nachnamen inspirieren – und bringt eine Schuhkollektion heraus, zusammen mit dem Schuhhersteller Navyboot. Während der Formel 1 in Schanghai wurden die Entwürfe bereits präsentiert und stießen dort auf großes Gefallen. Allerdings wird es auch ziemlich schwierig werden, in die Ränge der stolzen Besitzer eines Michael Schumacher Schuhs aufzusteigen: Nur 88 Exemplare soll die Kollektion groß sein. Die allerdings gibt’s mitsamz Sammlerbox und Autogramm dann auch im Online Shop.

Foto:
Fashion-trends-2011.info

Schreibe einen Kommentar