Vicotria’s Secret Engel im Magerwahn?!

Candice Swanepoel ist neben Adriana Lima und Alessandra Ambrosio, einer der berühmten Engel der Luxus-Dessous-Marke Victoria’s Secret, bereitet der Modewelt und der Presse in letzter Zeit ordentlich Kopfzerbrechen. Die bildschöne Südafrikanerin wirkt seit kurzem erschreckend dürr – hat sie womöglich eine Essstörung? Neben Adriana Lima und Alessandra Ambrosio wirkte Candice ziemlich dürr.

Victoria’s Secret setzt wie bei Adriana Lima und Alessandra Ambrosio auf Kurven und Weiblichkeit

… und das könnte Candice Swanepoel womöglich ihren Vertrag kosten! Denn die Dessous-Designer von Victoria’s Secret präsentieren ihre edle Reizwäsche normalerweise am liebsten an Frauen mit wunderbar weiblichen Rundungen. Dürre Klappergerippe sind auf den Runways nicht erwünscht, wenn Victoria’s Secret neue Kollektionen vorstellt.

Nun aber macht der Vorzeige-Engel Candice Swanepoel ihren Fans Sorgen. Als sie gemeinsam mit zwei anderen Topmodels vor kurzem in Los Angeles die neue Schwimm-Kollektion von Victoria’s Secret präsentierte, gab es nur ein Thema: Ist Candice Swanepoel zu dünn?! Neben den aufreizenden Kurven ihrer Kolleginnen Adriana Lima und Alessandra Ambrosio wirkte sie mit ihren spitzen Knien beinahe wie ein Skelett. Die Presse reagierte sofort – seitdem sind die 22-jährige Candice Swanepoel und ihr Magerwahn das Thema Nummer Eins.

Natürlich kam Candice Swanepoel nicht umhin, ein Statement zu ihrer Figur abzugeben, die in kürzester Zeit an – für den Vertrag mit Victoria’s Secret wertvollem – Gewicht verloren hatte. Früher glänzte sie mit weiblichen Kurven – siehe rechts. Sie schob ihre rasante Abmagerung auf ihr stressiges Leben als Model: Bei den vielen Reisen und den stressigen Jobs würde sie eben eher ab- als zunehmen. Daneben sei sie aber auch besessen von Boxen und harten Trainings-Sessions. Das Image der Frau mit den Kurven, das Victoria’s Secret sich zum Ideal gesetzt hat, kann sie so natürlich nicht vertreten…

Foto: rdb/blick.ch

Schreibe einen Kommentar