Verblendung im Kino

Am ersten Oktober läuft der Thriller Verblendung in den deutschen Kinos an. Der Film basiert auf Teil 1 der Weltbestseller-Trilogie vom Schweden Stieg Larsson. Der Originaltitel lautet sinngemäß Männer, die Frauen hassen.

Verblendung im Kino – wir haben für jetzt schon den Trailer

Und genau darum geht es. Ein Journalist in der Krise wird von einem reichen alten Mann engagiert. Er soll auf einer Insel recherchieren und herausfinden, was die Polizei in all den Jahren nicht geschafft hat: Wo ist die Nichte des Auftraggebers?

Sie verschwand an einem sonnigen Tag, und ihre Leiche wurde nie gefunden.
Eigentliche Hauptfigur der Trilogie ist aber Lisbeth Salander – ein autistische, düstere, verbohrte und dominante Hackerin mit vielen Geheimnissen. Lisbeth Salander und der Journalist wühlen den Staub von vielen Jahren auf, stoßen auf die Fährte eines Serienmörders und werden selbst zur Zielscheibe … Stieg Larsson und seine Triologie – bald im Kino!

Der Trailer:

Schreibe einen Kommentar