Vanessa Paradis will nicht über Trennung von Johnny Depp reden

Vanessa Paradis will nicht über die Trennung von Johnny Depp reden. Sie hat das Thema, zumindest was die Öffentlichkeit angeht, abgehakt.

Im Interview sagte sie der französischen Ausgabe des Magazins “Elle”: “Ich möchte nicht über ihn reden. Wer hat gesagt, dass Künstler ihre Seelen verkaufen müssen und alles über sich preisgeben sollen.”

“Aber können sie sich vorstellen, wie es sich anfühlt, wenn Menschen mit ihrem Schmerz Geld verdienen. Was zwischen uns vorgefallen ist, ist unsere Sache”, so Vanessa.

Desweiteren hat sie auch kein Rezept, um glücklich zu sein. “Ich denke, dass die Sehnsucht der Antrieb ist”.

Vanessa Paradis bereue nichts und “möchte genau dort sein, wo sie jetzt steht.” Derzeit wirbt sie für ihren Film “Cornouaille”.

Schreibe einen Kommentar