Vanessa Hudgens redet Klartext!

Vanessa Hudgens hatte es nicht leicht mit Zac Efron! Das sagte Vanessa Hudgens zumindest im Interview mit der “Los Angeles Times” über ihren Ex Zac Efron, der Beziehung und dem Leben in der Öffentlichkeit.

Vanessa Hudgens redet über die Beziehung zu Ex Zac Efron

Vanessa Hudgens leidet(e) sehr unter den ständigen Beobachtungen der Paparazzo. Auf Schritt und Tritt wurden sie und Zac Efron verfolgt und es wurden auch die seltsamsten Stories über die beiden geschrieben – irgendwann ging es einfach nicht weiter – die Freundschaft litt:

“Es war interessant. Aber wir waren an einem Punkt angekommen, an dem wir einfach nicht mehr aufpassen konnten, denn in einer Woche waren wir verheiratet und in der nächsten Woche hatten wir uns getrennt und wieder in der nächsten Woche erwarteten wir ein Baby. Es waren wirklich die unverschämtesten Dinge.”.

Vanessa Hudgens und Zac Efron verstehen sich im Moment richtig gut – auch ohne offiziell eine Beziehung zu führen. Ihre gemeinsame Freundin Ashley Tisdale wacht über beide und alle drei haben gemeinsam Spaß auf Parties.

Kein Wunder, dass Vanessa Hudgens nicht gut auf Paparazzo & Co zu sprechen ist. Erst Recht nicht, als im März wieder vermeintliche Nacktbilder von ihr auftauchten. “Ich weiß, was die schlechteste Erfindung aller Zeiten ist, das Internet!” so Vanessa gegenüber “People”.

Foto: Vanessa Hudgens Shape Cover

Schreibe einen Kommentar