US-Rapper 50 Cent forscht in TV-Show 50s Roots nach Vorfahren

Der US-Rapper 50 Cent will offenbar im Fernsehen nach seinen Vorfahren forschen. Medienberichten zufolge wird der US-Sender “VH1” im Rahmen seiner “Rock Doc”-Dokumentationsreihe eine Folge namens “50`s Roots” ausstrahlen.

50 Cent: Vorfahren waren Sklaven

In 50´s Roots forscht der Hip-Hopper nach seinen Ahnen, die angeblich als Sklaven in die USA kamen. Außerdem werde 50 Cent Familienmitglieder treffen, die gemeinsam mit ihm vor der Kamera stehen sollen. Wann 50´s Roots ausgestrahlt werden soll, ist noch nicht bekannt.

50 Cent hatte bereits vor zwei Jahren für das Reality-Format “50 Cent: The Money and The Power” mit VH1 zusammengearbeitet. Aktuell hat 50 Cent auf seiner letzten Tour angeblich ein Dance Album aufgenommen. Laut Angaben aus seinem Umfeld wil er dem Rap für eine Weile den Rücken kehren….

Bild: whomp.de

Schreibe einen Kommentar