Unheilig und Der Graf: Neue Band begeistert die Musik-Welt

Was kann man schon von einem Mann erwarten, der sich “Der Graf” und seine Band “Unheilig” nennt? Entgegen aller “Musik-Gesetzte” stürmt die deutsche Band die Charts und gewinnt täglich, hunderte Fans hinzu. Doch wer versteckt sich eigentlich hinter diesem Namen?

Bernd Heinrich Graf, so lautet der Kopf und Organisator der Band “Unheilig“. Doch wieso versteckt er sich hinter einem anderen Namen? Grund dafür ist, dass er einfach ein normales Leben weiterführen will – auch als Prominenter. Sobald irgendwelche Daten beim Online-Lexikon Wikipedia auftauchen, werden sie sofort gelöscht, denn “Der Graf” möchte lieber unerkannt bleiben.

Im krassen Gegensatz dazu, übt er direkten Kontakt zu seinen Fans aus. “Der Graf” antwortet auf Briefe, Mails und anderlei Fanpost. Manch Autogrammstunde, habe schon mehr als drei Stunden gedauert – bestätigte der Sänger.

Dieses Engagement und die einzigartige Musik-Mischung – die an Wolfsheim und Joachim Witt, aber auch an Rammstein und Deine Lakaien erinnert – katapultierten “Unheilig” in innerhalb von zwei Wochen ganz oben in die Charts.

Das aktuelle Album “Große Freiheit“, erschienen am 19. Februar, stieg in der ersten Woche auf Platz eins der deutschen Hitparade – noch vor Bushidos “Zeiten ändern dich”, wie Media Control mitteilte.

Bildquelle:

2 Kommentare bei „Unheilig und Der Graf: Neue Band begeistert die Musik-Welt“

  1. Christian Alexander Tietgen sagt: Antworten

    Ich finde das schon verwirrend. Er wird angehimmelt wie ein Popstar, will aber trotzdem wie ein Underground-Künstler agieren.

  2. @ Christian Alexander Tietgen: Kann ich schon verstehen, dass das verwirrend ist. Aber so entsteht dann man wieder ein neuer Trend…

Schreibe einen Kommentar