Überfall auf Miley Cyrus…

Ein mysteriöser Überfall auf Miley Cyrus schockt ihre Fans! Wie es heißt ist ein bewaffneter Mann in ihr Haus eingedrungen. Was wollte er dort, wer ist er und warum behauptet er schon jahrelang mit ihr befreundet zu sein?


Was ist genau passiert?

Ein mit einer Schere bewaffneter Mann hat versucht, in das Haus von Miley einzubrechen. Der Mann hat sich zunächst in Büschen vor dem Haus versteckt. Anschließend ist der Mann aufgesprungen und gegen eine Wand gerannt. Anscheinend kann man wegen seines Verhaltens auf eine Tendenz von Geisteskrankheit schließen. Den Berichten zufolge hat der Typ die Mauer so einreißen wollen.

Warum der Mann so reagiert hat und was er von Miley wollte ist derzeit noch unklar.

Die Wachleute von Miley forderten den Mann mehrfach auf, das Grundstück zu verlassen und riefen schließlich die Polizei. Bei seiner Festnahme gab der Mann an, seit Jahren mit der Schauspielerin befreundet zu sein.

Miley Cyrus selbst war zum Zeitpunkt des Vorfalls nicht zu Hause und befand sich somit zu keiner Zeit in Gefahr.

Schreibe einen Kommentar