Twilight Eclipse spielt beim Kinostart Rekordergebnis ein

Robert Pattinson, Kristen Stewart und Taylor Lautner: Gerade haben wir darüber berichtet, dass die smarten Kinolieblinge in die Forbes-Liste der reichsten und mächtigsten Schauspieler aufgestiegen sind.

Vielleicht liegt es daran: Der dritte Teil der Vampir-Saga „Twilight“ hat nun einen weiteren Rekord gebrochen. Beim Kinostart von „Twilight: Eclipse„, wurden am Mittwoch satte 68,5 Millionen US-Dollar an den Kinoskassen eingenommen.

Das ist der höchste jemals erzielte Erlös bei einem Mittwoch-Kinostart.

Twilight Eclipse auf Rekordkurs

Übertroffen wurde dieses Ergebnis lediglich von einem der Vorgänger-Twilight-Filme, der allerdings an einem Freitag aufgestellt wurde. Beim Kinostart des 2. Teils „Twilight – Biss zur Mittagsstunde“ wurden 72,7 Millionen US-Dollar eingespielt, jedoch sind Kinos an einem Freitag traditionell stärker besucht.

In Deutschland startet der dritte „Twilight“-Film unter dem Titel „Twilight – Bis(s) zum Abendrot“ am 15. Juli.

Foto: scifiwire.com

Schreibe einen Kommentar