Tritt Miley Cyrus beim WM-Finale in Johannesburg auf?

Glaubt man Gerüchten, dann soll die 17-jährige Miley Cyrus das Angebot erhalten haben, beim WM-Finale am 11.Juli in Johannesburg aufzutreten. Das wäre natürlich eine ganz besondere Ehre und könnte auch ein Karrieresprung sein – schließlich wären nicht nur tausende Zuschauer im Stadion live dabei, sondern auch Millionen auf der ganzen Welt.

Miley Cyrus bei der WM? Alles nur ein Gerücht?

Doch wer häufig zu Besuch in Stadien ist, wird wissen, dass Miley Cyrus diese Chance vielleicht lieber nicht wahrnehmen sollte. Fußballfans sind sehr wählerisch und dulden es häufig nicht, dass vom Fußball abgelenkt wird.

Bei Miley stellt sich sie Frage: Interessiert sie sich überhaupt für Fußball? Hat Miley Cyrus jemals zuvor etwas in der Hinsicht verlauten lassen? Nein.

Ist ihr Heimatland, die USA, Gastgeber oder sonst eine Nation, die besonders viel Fußballtradition hat? Nein.
Hat Miley einen Fußballsong, den sie präsentieren kann – und vor allem einen, der schon existiert hat, bevor sie von diesem Angebot wusste? Nein.

Sie dürfte sich also nicht beschweren, wenn laute Buh-Rufe von den Rängen ertönen.

Wir hätten ja eher vermutet, dass K’naan mit Waving Flagg oder Shakira mit Waka Waka auftreten würden. Aber Letztere sang ja schon 2006 beim WM-Finale in Deutschland. Mit Hips don’t lie handelte es sich jedoch um kein Fußballhit.
Also wäre auch ein Auftritt von Miley Cyrus mit irgendeinem x-beliebigen Popsong gar nicht so unwahrscheinlich.

Bildquelle: unrealitytv.co.uk

Schreibe einen Kommentar