Tom Ford plant einen zweiten Film

Modedesigner Tom Ford plant nach dem Erfolg von ‚A Single Man‘ einen zweiten Film, will aber nicht verraten, worüber – es sind also schon mehr als nur Gerüchte.

Zweiter Streich: Tom Ford plant Gerüchten zu folge einen zweiten Film.

Tom Ford hat mit seinem Debüt ‚A Single Man‘ viel Lob eingeheimst und plant einen neuen Film, wie Colin Firth verriet. Firth hatte für seine Rolle in ‚A Single Man‚, bei dem er einen Mann spielt, der mit dem Tod seines Partners zurechtkommen muss, eine Oscar-Nominierung bekommen.

Colin Firth würde gerne wieder mit Tom Ford zusammenarbeiten, aber der Designer hält den Mund, wenn es um seinen neuen Film geht. „Ich weiß, dass er Pläne hat, einen anderen Film zu machen“, erklärte Colin Firth in einem Interview mit ‚MovieFone‘.

„Ich halte ihn für einen sehr guten Freund, aber er gibt mir nicht preis, wovon der Film handeln soll. Ich weiß, was immer es auch ist, es wird ganz anders als ‚A Single Man‚ sein. Ich bin sehr eifersüchtig auf die Leute, die dort mitspielen werden.“

‚A Single Man‘ war eine Adaption eines Romans, und man munkelt, dass das nächste Projekt eine eigene Vorlage haben wird. Tom Ford hat schon angemerkt, dass er beim nächsten Mal in London drehen möchte, da hier die Basis seiner Mode-Arbeit sei. Die sehnlichst erwartete Kollektion für Frauen wird in Dezember zum ersten Mal gezeigt werden.

„Ich muss meinen nächsten Film in London machen, da dort mein Design-Studio ist. Es war nicht so einfach, ‚A Single Man‘ in L.A. zu machen, da mein Design-Team immer am Wochenende mit Koffern voll mit Kleidern für die Anprobe kommen musste“, erzählte Tom Ford von den Dreharbeiten zu ‚A Single Man‘.

Schreibe einen Kommentar