Tom Ford: Aufregende neue Kollektion

Tom Ford hat Magazinen einen ersten Blick auf die großartigen Entwürfe seiner neuen Kollektion gewährt.

Geheimnis gelüftet: Tom Ford hat endlich Fotos von seiner kommenden Kollektion zur Verfügung gestellt.

Zwar hatte der Designer schon im September bei der New Yorker Modewoche seine Kollektion vorgestellt, verbot aber jede Form von Publicity. Man wusste damals nur, dass Stars wie Beyoncé Knowles, Julianne Moore und Stella Tennant auf dem Laufsteg zu sehen waren.

Tom Ford wollte seine Kollektion erst zeigen, wenn er sich sicher war. Nun hat er Fotos von der Schau Magazinen wie der amerikanischen und französischen ‚Vogue‘ und der britischen ‚Harper’s Bazaar‘ zur Verfügung gestellt. Tom Ford war dabei sehr stolz auf die Models, die er ausgewählt hatte. „Alle diese Frauen sind intelligent; sie haben alle Kinder und Jobs und ein Leben, sie haben alle ein unterschiedliches Alter“, erklärte Tom in einem Interview mit ‚Harper’s Bazaar‘. „Ich habe mir Leute ausgesucht, von denen ich dachte, dass sie inspirierend seien und Frauen, die Ikonen sind.“

Emily Blunt taucht dabei in einem großartigen, kobaltblauen Kleid mit Fransen auf, das perfekt zu ihr passt. Man sieht Beyoncé in einem knielangen, langärmeligen goldenen Ensemble, das im Licht glitzert und schimmert. Sie trägt dazu Netz-Stiefel. Ein langes handgemaltes Abendkleid aus Seide ist ebenfalls zu sehen.

Liya Kebede kombiniert es mit langen goldenen Feder-Ohringen und Schuhen, die auch mit Federn geschmückt sind. Gefieder ist ein Markenzeichen der Kollektion – Daphne Guiness trug eine ganze Jacke aus dem Material. Dazu hatte sie ein enges Kleid mit Leopardenmuster an sowie unglaubliche Spitzen-Stilettos. Lauren Hutton beeindruckte in einem schlichten weißen Hosenanzug, der weit ausgeschnitten war und mit einem Fedora-Hut noch zusätzliche Coolness bekam.

Mit dieser Kollektion ist Tom Ford mal wieder ein großer Coup geglückt.

Schreibe einen Kommentar