Bad Meaning Good

Und wieder Back in the days. Ein nettes Fundstück der Hip Hop Geschichte: Der DJ Tim Westwood aka the Ambassador aka „Mister Fingers Of  UK  HipHop“ in einem Interview Mitter der 80er Jahre – „Bad Meaning Good“ aus den Archiven der BBC.

Tim Westwood – DJ und Radio Moderator in seiner Show Bad Meaning Good

Er erklärt und zeigt die Anfänge des Hip-Hop in UK . 30 Minuten schönster Rap-History. Tim Westwood ist als DJ und Radio Moderator bekannt geworden und ist einer der Förderer des Raps in England. Seine legendären Shows und Auftritte sind über alle Grenzen hinweg bekannt. „Bad Meaning Good“ – eine nette Reise back to the Roots. Hier gehts zum Video: Link.

Viel Spaß.

Schreibe einen Kommentar