Til Schweiger kann einfach alles

Til Schweiger kann einfach alles. Egal ob Tatortkommissar, eine Rolle im Hollywood-Streifen „Inglorious Basterds“ oder seine Komödien „Keinohrhase“ und „Zweiohrküken“ – er kennt das Erfolgsrezept.

Til und Emma Schweiger in Hamburg –
Premiere von „Keinohrhase“ und „Zweiohrküken“

Aus „Keinohrhase“ und „Zweiohrküken“ wurden dank Klaus Baumgart und Thilo Graf Rothkirch erfolgreiche Kinderbücher, die das Allroundtalent jetzt als Animationsfilm in 3D auf die Kinoleinwand bringt. Die Handlung: Der Keinohrhase wird von seinen Freunden gemoppt weil er keine Ohren hat. Als eines Tages ein Ei vor seiner Tür liegt, ahnt er noch nicht, dass das der Beginn einer wunderbaren Freundschaft ist.

Mit dem Zweiohrküken erlebt er viele spannende Abenteuer, bis hin zur Erfüllung ihrer größten Wünsche. Denn wer einen richtigen Freund hat, der kann einfach alles schaffen. Und hat auch noch eine Menge Spaß dabei – wenn da nicht der böse Fuchs wäre. Die Charaktere sind in Gang und Mimik den Kinostars Til Schweiger (Keinohrhase) und Emma Schweiger (Zweiohrküken) nachempfunden.

BILD.de“ erwischte Til Schweiger und seine Tochter Emma in Hamburg. Til berichtete der Bild: „Wir leihen im Animationsfilm ‚Keinohrhase und Zweiohrküken‘ den beiden unsere Stimmen. Das ist harte Arbeit!“ Mit dabei Matthias Schweighöfer, der dem Fuchs seine Stimme verleiht. Durch die erstklassigen 3D- und CGI-Animation werden die kuscheligen Figuren zum Leben erweckt und somit zum Anfassen nah.

Foto:
highgloss.de

Schreibe einen Kommentar