Thomas D. findet Million Voices (7 Seconds) Hammer

Thomas D. ist total begeistert von seiner Neuauflage von ‘7 Seconds’ und dem zugehörigen Clip, weil darin Menschen aus ganz Deutschland zu sehen sind, die zusammen mit ihm trällern.

Remix: Thomas D. hat zusammen mit der Telekom und youtube-Usern den Song 7 Seconds neu interpretiert.

Thomas D. findet die Neuauflage des Songs ‘7 Seconds‘ einfach Hammer, weil Menschen aus ganz Deutschland mit ihm mitsingen.

“Ich hab’ mir gewünscht, dass ganz viele Leute mitmachen”, verriet Thomas D. (‘Rückenwind’) der ‘Bild’-Zeitung. “Und meine Erwartungen sind übertroffen worden. Dass da so viele mitgemacht haben, dass da jeder da draußen auf seine eigene Art und Weise dieses Stück interpretiert hat, dass wir gemeinsam singen, das ist das Größte.”

In einer Gemeinschaftsaktion mit der ‘Telekom’ hatte das Mitglied der ‘Fantastischen Vier’ alle Menschen in der Bundesrepublik aufgefordert, den Klassiker von Neneh Cherry und Youssou N’Dour zu interpretieren. Aus den zig Versionen, die er erhielt, suchte sich der Künstler dann seine Favouriten heraus und bastelte aus ihnen einen Clip zum Song. Von dem Ergebnis ist Thomas D. schwer begeistert:

“Das Neue an ‘Million Voices (7 Seconds)‘ ist, dass ich nicht nur eine Coverversion gemacht haben, sondern ich wollte diesen Hit aus den 90ern wirklich neu interpretieren. Und da war’s für mich natürlich interessant, einen Rap zu schreiben und auch den Refrain auf eine neue Ebene zu heben. Der Song hat ja einiges an Tiefe, und die wollte ich natürlich auch beibehalten” … “Wir teilen alle diesen einen Moment. Und egal wo wir sind, und auch egal wann wir sind – es ist immer Jetzt und Hier.”

Das neue Video zu Million Voices (7 Seceonds) von Thomas D. können sich Fans auf ‘Bild.de’ anschauen.

Schreibe einen Kommentar