Teri Hatcher hat sich die Haare und Frisur versaut

Teri Hatcher weigerte sich 24 Stunden, zuzugeben, dass ihre selbstverpasste Frisur grausam aussah, flehte dann aber ihren Stylisten an, den Schlamassel zu beheben.

Frisur versaut: Teri Hatcher musste lernen, dass sie wohl nie ihr Geld als Friseurin verdienen kann.

Teri Hatcher (‚Desperate Housewives‘) zeigte sich kürzlich mit neuem Look, ihre brünetten Haare rahmen ihr Gesicht perfekt ein, ein Pony vervollständigt das Bild. Teri gab allerdings zu, dass sie diesen Look nicht mühelos erhielt.

Vor Kurzem verletzte sich Teri Hatcher an der Schulter und litt so große Schmerzen, dass sie nicht mehr schlafen konnte. Völlig übermüdet betrachtete sie sich schließlich im Spiegel, befand, dass sie überhaupt nicht gut aussah und griff zur Schere, um ihrer Frisur ein bisschen Pep zu verpassen.

„Es war etwa halb zehn morgens. Ich schaute in den Badezimmer-Spiegel und ich dachte: ‚Bang – das wäre eine gute Idee.‘ Also nahm ich die Schere und hackte es einfach ab“, gestand die Aktrice in der ‚Jimmy Kimmel‘-Show. „Und das Schlimme ist, dass man an einen Punkt kommt, wo man merkt, dass man nicht mehr zurück kann. Etwa einen Tag verschloss ich die Augen vor der Wahrheit, dann rief ich meinen Friseur an.“ Mittlerweile ist Teri Hatcher wieder zufrieden mit ihrem Look und wird ihn wohl auch eine Weile behalten.

Teri Hatcher ist nicht der einzige Star, der seine Schönheits-Ambitionen im Fernsehen diskutierte. Rapper Kanye West zeigte in der ‚Ellen Degeneres‘-Show seinen neuen Look, bei dem er seine Zähne im Unterkiefer durch Diamanten ersetzte: „Ich dachte einfach, Diamanten wären cooler“, erklärte er. „Es sind wirklich meine echten Zähne. Ich habe die untere Reihe meiner Zähne ersetzt. Ich denke, es gibt einfach ein paar Dinge, die von Rockstars erwartet werden.“

Da kann Teri Hatcher doch erleichtert sein, dass sie sich nur an ihren Haaren vergriffen hat.

Schreibe einen Kommentar