Taylor Swift ziert das Teen Vogue Cover

Taylor Swift ist derzeit äußerst erfolgreich und macht alles zu Gold was sie anfässt. Jetzt ziert Taylor Swift sogar das Cover der Teen Vogue und zeigt eine romatische Fotoserie.

Taylor Swift zeigt sich für die Teen Vogue in romantischen Posen und Fotos

Taylor Swift ist eigen – in ihrem Stil, ihrem Wesen und ihrer Musik. Vielleicht macht sie genau das gerade so beliebt. Taylor hat nicht nur 4x Platin abgeräumt, nein, nun wird ihr auch die Ehre zu teil sich in der Teen Vogue von einer romantischen, liebreizenden Seite zu zeigen.

In einer Fotoserie zeigt sich Taylor Swift wieder von einer ganz eigenen anderen Seite. Keine nackte Haut, keine billige Erotik und trotzdem sind die Fotos der Hingucker überhaupt.

Vor einigen Wochen erst sagte Taylor Swift, dass sie ihr Leben in der Öffentlichkeit akzeptiert hat und sich darüber auch kaum beschweren könne, schließlich hilft es bei der Karriere natürlich auch ein bisschen. Und genau diese leichte und entspannte Stimmung findet sich auf den Fotos in der Vogue auch wieder.

Taylor Swift ist derzeit absolut glücklich und ihren Fans zu tiefst dankbar, dass sie es bisher schon so weit gebracht hätte. Obendrein stellt es für Taylor auch kein Problem dar, einem Fan mal in einem Starbucks oder anderem Laden Hallo zu sagen – für Taylor ist dies am Ende keine große Sache mehr.

Äußerst sympathisch, Taylor!

Hier gehts zur Vogue-Fotoserie.

Schreibe einen Kommentar