Taylor Swift vertraut im Herbst auf große Gürtelschnallen

Stars wie Taylor Swift vertrauen im Herbst auf Gürtel mit großen Gürtelschnallen.

Der Herbst kommt, was tun: Taylor Swift geht mit großen Gürtelschnallen in den Herbst.

Frauen in aller Welt fragen sich, was sie sich unbedingt kaufen sollten und auf was sie verzichten können. Welche Hose soll es sein? Welcher Mantel? Das ist ganz schön anstrengend. Viel einfacher ist es, sich auf die Accessoires zu konzentrieren, denn mit ihnen kann man schon sehr gut den Übergang in eine andere Jahreszeit bestehen.

Gürtel eignen sich dazu hervorragend: Während die dünnen Gürtel in den nächsten Monaten sicherlich noch oft zu sehen sein werden, greift die wahre Trendsetterin schon zu breiteren Exemplaren mit größeren Gürtelschnallen und anderen Verzierungen. Sie verleihen einer normalen Rock-Cardigan-Kombination den nötigen Pfiff und können bei einer langen Strickjacke die Figur schön betonen. Stars wie Taylor Swift schwören bereits darauf.

Handschuhe sind ebenfalls ein wichtiges Accessoire. Aber man sollte nicht glauben, dass sie diesen Herbst dazu da sind, die Hände zu wärmen. Die fingerlosen Modelle sind jetzt angesagt. Mit ihnen wirkt ein Jeans-Pullover-Outfit gleich viel aufregender. Paris Hilton weiß das. Man sollte nach Leder oder Stein-besetzten Ausführungen schauen. Wer sich traut, kann sich auch an Handschuhe im Leopardenlook wagen.

Schreibe einen Kommentar