Taylor Swift hat nichts gegen Kritik

Taylor Swift hat nichts gegen Kritik an ihrer Musik, solange sie konstruktiv ist. Taylor (‘White Horse’) promotet momentan ihr neues Album ‘Speak Now’, das am 25.Oktober veröffentlicht werden soll.

Kritik Ok: Taylor Swift sagt, dass Millionen Leute Millionen Meinungen über ihre Musik haben und das es schwer sei, das im Griff zu haben.

Taylor Swift ist zufrieden mit dem neuen AlbumSpeak Now‘ und den Songs, in die viele eigene Erfahrungen geflossen sind. Immerhin muss sie sich erst noch an ihren Ruhm gewöhnen und wie dieser ihr tägliches Leben beeinflusst.

Die Country-Pop-Prinzessin findet es merkwürdig, dass so viele Leute verschiedene Meinungen dazu haben, was sie macht und über die Lieder, die sie schreibt. Sie versucht aber, sich davon nicht beeinflussen zu lassen.

“Wenn du machst, was ich mache, also dich der Öffentlichkeit präsentierst, dann bilden sich eine Menge Leute viele verschiedene Meinungen”, erklärte das Nachwuchs-Talent. “Egal was man macht, man wird immer wegen irgendetwas kritisiert. ”

Der sechste Song vom neuen AlbumSpeak Now‘ heißt ‘Mean’ und handelt davon, wie einige Personen sich über Taylor´s Musik auslassen. Taylor Swift gibt zu, dass es schmerze, wenn jemand böse Kommentare über ihre Lieder macht, aber sie denkt, dass das mehr über die Menschen selbst sage, als über ihre musikalischen Fähigkeiten.

“Ich verstehe, dass es verschiedene Wege gibt, jemanden zu kritisieren. Es gibt konstruktive und professionelle Kritik und dann gibt es noch die, die einfach nur gemein sind. Und da existiert eine Linie, wenn man alles an einer Person kritisiert”, berichtete die junge Amerikanerin ‘E! News’. ” Ein Mann übertritt diese Linie immer und immer wieder, um einfach nur böse zu sein.”

Taylor Swift hofft, dass die Single “Mean” Leute jeden Alters in unterschiedlichen Situationen anspricht. Sie weiß, dass es viele Menschen gibt, die ständig von jemandem geärgert werden und sie will zeigen, dass es am Besten ist, das zu ignorieren.

“Das kann passieren, egal, was du machst, wie alt du bist oder was du für einen Job hast, es wird immer jemanden geben, der einfach gemein zu dir ist. Man muss lernen, damit umzugehen, das ist die einzige Möglichkeit, es zu ignorieren. Der Song handelt davon, wie ich damit umgehe und über die Situation denke”, erklärte Taylor Swift.

Schreibe einen Kommentar