Tattoo als Liebesbeweis – Beck's hat's

Liebe geht nicht immer durch den Magen. David Beckham beweist das mit seinem neuen Tattoo. Manchmal geht die Liebe einfach durch die Haut, oder besser in die Haut. Auf einer freien Stelle seines Körpers sthet nun neuerdings ein Wort verewigt.

David Beckham hat eine stichhaltige Liebeserklärung
Neues Tattoo auf einem Luxuskörper

Da hatte er doch tatsächlich noch ein Stückchen Haut frei auf seinem mit Tattoos übersätem Körper: Zu Ehren seiner geliebten Frau ließ sich David Beckham „Victoria“ auf seinen rechten Handrücken stechen. Auf einer Gala des Global Fund in London konnte die Öffentlichkeit erstmals das neue Kunstwerk bewundern. Mit diesem Liebesbeweis demonstriert Becks wohl wie glücklich ihn seine stets griesgrämig drein blickende Ehefrau auch nach 14 Jahren noch macht.

Das ist übrigens nicht das erste Mal, dass der Profi-Fußballer seine Victoria auf seinem Körper verewigt. Auf dem Arm trägt er bereits ein Konterfei von ihr. Die Familie kommt für David an erster Stelle – erst recht nachdem er seine aktive Karriere an den Nagel gehängt hat, verriet er kürzlich auf der Fashion Week.

Beckham: „Meine Familie hatte immer schon Priorität. Jetzt habe ich noch mehr Zeit, was einfach wunderbar ist.“ Bleibt denn auch noch Zeit für weitere Fashion-Week Besuche? „Ich würde gerne noch die ein oder andere Show sehen, denn die Londoner Fashion Week ist großartig. Aber ich bringe meine Kinder jeden Tag zur Schule und hole sie auch wieder ab. Mal sehen, ob da noch Zeit für die Modewoche bleibt.“

Schreibe einen Kommentar