Tatort: Holt Til Schweiger Rekord-Einschaltquote?

Holt Til Schweiger als Tatort-Kommissar eine Rekord-Einschaltquote? Davon ist zumindest Axel Prahl überzeugt. Er ist sich sicher, dass Til Schweiger mit seiner Einschaltquote die 12 Millionen-Marke knacken wird.

King of Einschaltquote? Wie wird sich Til Schweiger beim Tatort schlagen?

Til Schweiger wird der neue Tatort-Kommissar in Hamburg. Und bevor überhaupt die erste Folge ausgestrahlt wurde, zeigen sich erste prominente Fans, die Til Schweiger eine Rekord-Einschaltquote voraussagen.

Im Interview mit der MoPo äußerste sich Tatort-Kommissar Axel Prahl: “Til knackt die magische 12 Mio. Marke!” Wahrscheinlich wird die Einschaltquote nur in der Premierefolge knackt werde, aber immerhin. Jeder will doch jetzt sehen wie sich Til Schweiger als Tatort-kommissar macht.

Wie es danach aussieht, wird sich zigen. Axel Prahl ist aber sicher: “Til Schweiger kann Tatort!”

Derweil denkt Maria Furtwängler nach zehn Jahren und 19 Folgen Tatort darüber nach, als Kommissarin Charlotte Lindholm in Rente zu gehen. “Natürlich habe ich schon darüber nachgedacht, wie lange ich das noch machen kann,” sagt Maria Furtwängler zu “Bild am Sonntag”. “Eine konkrete Entscheidung habe ich allerdings noch nicht getroffen.”

Auf die Frage nach Gründen des “Tatort”-Ausstiegs, äußerte sie sich wie folgt: “Ich liebe meine Charlotte sehr, aber so eine Reihenfigur bietet nun mal nicht unendlich viel Bewegungsspielraum.”

Foto:
Til Schweiger/KeinOhrHase

Schreibe einen Kommentar