Tamara Ecclestone über Englands Neidfaktor

Bevor Tamara Ecclestone ihre neue Show “Billion $$ Girl” startet, plaudert sie über Neid, die Engländer und Reichtum.

“Billion $$ Girl” erscheint trotz großem Neid und Missgunst, die wie Tamara Ecclestone sagt, unter den Engländern gerade enrom groß sind

Tamara Ecclestone lebt derzeit in London und hat die Unruhen vergangenes Jahr zwar nicht live miterlebt, doch die Nachwirkungen sind spürbar: “Die Stimmung gegenüber Reichen hat sich geändert. Ich verstehe, dass die Engländer eine schwere Zeit durchleben und unter großem Druck stehen”, sagt sie.

“Ich glaube an Rede- und Meinungsfreiheit, aber für Plünderungen und Brandschatzen gibt es keine Entschuldigung. Es gibt konstruktivere Wege, um mit Frust und Wut umzugehen.”

Ihre Schwester Petra ist in dem Punkt konsequenter ist kürzlich nach Los Angeles gezogen, weil sie – wie sie sagte – genervt war von London, England und der Neidgesellschaft.

Foto:
Tamara Eccle Stone/Channel5

Schreibe einen Kommentar