Sylvie van der Vaart zeigt sich ohne Perücke

Bei einem Fußballspiel zeigte sich Sylvie van der Vaart zum ersten Mal ohne Perücke. Ihre Haare sind noch sehr kurz und verändern damit ihr gesamtes Erscheinungsbild. Respekt, dass sie sich das traut. Aber man darf auch ganz ehrlich sagen: Verstecken braucht Sylvie sich nicht! Sie wirkt wunderschön, frisch und ihr Styling ist passend wie eh und je!

Sylvie van der Vaart zeigt sich super sexy mit kurzen Haaren

Vor nicht all´ zu langer Zeit, als sie als Gast bei Kerner geladen war, erzählte Sylvie van der Vaart noch, wie schlimm es für sie war, sich von ihren langen Haaren zu trennen und dass sie sogar mit der Perücke schläft. Jetzt trägt sie ihre neue Frisur aber voller Stolz:

„Ich fühle mich super wohl. Ich hab mir immer Gedanken gemacht, wann der richtige Moment sein wird, wann ich mich so zeigen muss. Ich hab mir da so viele Gedanken drüber gemacht, zu viele. Ich hab mich verrückt gemacht“

Dieser richtige Moment war in dem Moment da, als ihr Gatte Rafael ihre Haare mit seinem Wachs stylte. Sylvie fand diese Geste sehr tief und berührend.

Demnächst wird Sylvie van der Vaart auch wieder im TV zu sehen sein. Sie macht bei der Show Let’s Dance mit. Dafür wird sie ihre Perücke jedoch weitertragen.

Bildquelle: RTL

Ein Kommentar bei „Sylvie van der Vaart zeigt sich ohne Perücke“

  1. So oder so, die Sylvie ist eine Super-Braut! Sieht doch verdammt süß aus! Sie brauch sich wirklich nicht verstecken.

Schreibe einen Kommentar