Sylvie mit schwarzen Haaren? No Way!

Sylvie van der Vaart probiert ihrem Mann zuliebe viele neue Looks aus. Nur zu schwarzen Haaren sagt die Promi-Dame kategorisch Nein.

Forever Blond: Sylvie van der Vaart ist immer offen für neue Looks – nur nicht für schwarze Haare.

„Mein Mann Rafael sagt ganz oft, dass ich meinen Look ändern soll. Für ihn mache ich das natürlich gern und spiele herum. Aber schwarze Haare? No Way!“, betonte Sylvie van der Vaart (‚Das Supertalent‘) im Interview mit der ‚B. Z.‘.

Sylvie ist mit Fußball-Gott Raphael van der Vaart verheiratet, nebenbei Werbe-Gesicht von ‚L’Oréal‘ und nennt sich selbst eine „Dunkel-Blondine“.

Doch Haare und Frisur sind längst nicht alles, womit sich Sylvie van der Vaart gerne beschäftigt. Ihre restlichen Modemacken beschrieb Sylvie van der Vaart so:

„Nach den Haaren und der Frisur sind Schuhe das Wichtigste, dann Handtaschen. Wenn wir umziehen, mache ich immer einen Flohmarkt für meine Freundinnen und verkaufe viel, sonst würde es nie weniger …“

Damit weder der Schuh- noch der Kleiderschrank aus allen Nähten platzt, darf Ehemann Raphael (‚Tottenham Hotspur‘) auch nichts zur Klamottenkollektion beitragen. „Mein Mann schenkt mir Schmuck“, lachte Sylvie van der Vaart.

Foto:
Sylvie van der Vaart/Hunkemöller

Schreibe einen Kommentar