Sylvie van der Vaart: Das Supertalent

Sylvie van der Vaart hat zwar eine gut laufende Karriere, will aber noch mehr von sich zeigen und nicht nur auf den Jury-Job neben Dieter Bohlen für „Das Supertalent“ reduziert werden.

Überraschung: Sylvie van der Vaart will sich nicht länger damit begnügen, nur TV-Moderatorin zu sein.

Ab dem 24. September sitzt die schöne Sylvie wieder in der Jury der Casting-Show ‚Das Supertalent‘ und hat sich selber schon die Frage gestellt, welches Talent sie gerne besitzen würde.

„Ich hoffe, dass ich mal singen kann“, wird Sylvie van der Vaart online von der ‚Berliner Morgenpost‘ zitiert.
Einen Song von Sylvie van der Vaart wird es in den Charts aber wahrscheinlich nie geben. Die TV-Dame blieb realistisch: „Das kann man einfach oder nicht. Und ich kann es nicht.“

Nichtsdestotrotz plant Sylvie van der Vaart scheinbar, sich ein wenig zu vergrößern: „Ich möchte meine Bandbreite zeigen, beweisen, dass ich mehrere Sachen kann“, erklärte das Starlet selbstbewusst, verriet allerdings nicht, was genau sie vorhat.

Für sich behielt die Powerfrau auch, was ihr Mann, Fußball-Ass Raphael van der Vaart, außer Kicken noch so kann. „Er hat viele, viele Talente, aber vielleicht muss ich das nicht der Presse sagen .“, scherzte Sylvie van der Vaart.

Das hat Sylvie van der Vaart wirklich recht.

Schreibe einen Kommentar