Sylvie van der Vaart: Auch privat immer Top-Gestylt

Sylvie van der Vaart ganz privat: Wer glaubt, die TV-Beauty würde sich nur zurecht machen, wenn ein Fernsehtermin ansteht, der irrt gewaltig.

Konsequent schön: Sylvie van der Vaart will immer gut aussehen – auch, wenn sie mal nicht im Fernsehen auftritt.

“Mich wird man nie mit fettigen Haaren oder ungepflegt auf der Straße sehen”, betonte die schöne Holländerin im Interview mit der aktuellen Ausgabe des Peoplemagazin ‘Bunte’ und legte nach: “Ich bin tatsächlich so, wie ich im Fernsehen oder auf Fotos rüberkomme.”

Und weil dem so ist, trägt Sylvie van der Vaart auch zu Hause hohe Schuhe. Dem Magazin sagte sie, sie laufe “auch zu Hause mit ihnen herum wie andere in Hausschuhen”.

In naher Zukunft allerdings wird Sylvie van der Vaart keine Zeit mehr haben, sich um Schuhe zu kümmern: Morgen wird sie – mal wieder – hypnotisiert. Im ersten Halbfinale von ‘Das Supertalent’ wird Kandidat Martin Bolze (53) versuchen, alle Zuschauer in Trance zu versetzen.

“Ich bin mir sicher, dass es mir gelingen wird, einen Großteil der TV-Zuschauer zu hypnotisieren”, erklärte der mutige Mann. “Dazu muss mir der Zuschauer natürlich vertrauen und sich auf das Experiment einlassen. Ich verspreche allen: Sie werden alle Sorgen und Probleme vergessen und sich an diesem Samstagabend wohler fühlen als je zuvor.”

Bleibt zu hoffen, dass Sylvie van der Vaart danach wieder ganz zu sich kommt, um ihre Fans auch weiter in topgepflegtem Zustand zu beglücken.

Foto:
© www.sylvievdvaart.nl

Schreibe einen Kommentar