Unfall: Das Supertalent tut Michelle Hunziker nicht gut

Michele Hunziker startet mit Pech in die neue Staffel „Das Supertalent“: Bei der Aufzeichnung wurde sie verletzt undmußte sogar in ein Krankenhaus!

Erlebt „Das Supertalent“ wegen dem Unfall mit Michelle Hunziker gerade den „Wetten, dass…? Albtraum?

Michelle Hunziker (35) hat sich bei der Aufzeichnung einer Folge der neuen Staffel „Das Supertalent“ verletzt. Laut einem Bericht der „Bild-Zeitung“ wurde sie in ein Krankenhaus in Berlin-Mitte eingeliefert. Zuvor war sie in der Sendung von einem Kandidaten durch die Luft gewirbelt worden.

Tragischer Unfall auf der Bühne
Dabei hing sie in einer Schaukel an den Zähnen des Kandidaten und knallte später mit Po, Rücken und Kopf auf die Bühnen-Kante. Ihre Co-Moderatoren Thomas Gottschalk (62) und Dieter Bohlen (58) sprangen entsetzt auf, während Michelle erst etwas auf italienisch, dann aber „Es ist alles gut“ rief.

Nach Angaben einer RTL-Sprecherin zog sie sich eine Prellung am Steißbein und eine Gehirnerschütterung zu.

Hoffentlich ist das kein schlimmes Omen für die Sendung?! Wir wünschen Michelle Hunziker gute Besserung!

Schreibe einen Kommentar