Streit um Liliana und Lothar Matthäus geht weiter: Wer soll ihren Busen zahlen?

Der öffentliche Streit zwischen Lothar Matthäus und seiner Frau Liliana geht weiter und wird immer lächerlicher.

Erst erzählt Lothar wie enttäuscht er von ihr ist. Dann meldet sie sich zu Wort, veröffentlicht seine angebliche SMS und lästert über ihre Beziehung. Er hätte sie schlecht behandelt, ihr die Jungfräulichkeit genommen und dann fallen lassen, wie eine heiße Kartoffel.

Warum er sie aber dann geheiratet hat, fragen wir an dieser Stelle besser nicht. Denn, was immer auch vorgefallen ist: Wie ein Gentleman benimmt Lothar sich auf jeden Fall auch nicht. Er meldete sich jetzt wieder zu Wort, sprach über Lilianas Besuche beim Chirurgen und dass er nicht weiter dafür blechen wird.

Das ist natürlich dumm, denn es gibt da noch einige offene Rechnungen. Erst im Mai soll sich das Model kleinere Silikoneinlagen einsetzen lassen haben. Dazu kommen die Kosten für Fettabsaugungen und Lippenaufspritzungen.
Doch Lothar denkt gar nicht daran, sein Portemonnaie zu zücken: „Ich sehe nicht ein, wieso ich diese und andere Rechnungen für diverse Schönheitsoperationen übernehmen soll“, sagt er.

Dann hoffen wir mal, dass er damals an einen guten Ehevertrag gedacht hat, denn sonst sehen wir da kaum Chancen.
Schade, dass eine Beziehung so enden muss…

Bildquelle: tz-online.de

Schreibe einen Kommentar