Steven Markowitz alias Hoodie Allen erobert Deutschland

Wer ist Hoodie Allen? US-Rapper & Sänger stellt sich mit der heute in Deutschland erscheinenden EP "All About It" vor!

Auf der Facebook-Seite von Hoodie Allen ist der charmant-verschrobene Satz „Bios are for snobs“ zu lesen – und ebenso sympathisch eigenbrötlerisch präsentiert sich der New Yorker Rapper und Sänger auch innerhalb seiner Tracks. Und genau wie sein großes Vorbild und Fast-Namensgeber, Kultregisseur Woody Allen hat auch Steven Markowitz ein ausgeprägtes Faible für Movies, wie man dem HipHop-Exzentriker in seiner neuen Single deutlich anhört.

Ab heute macht Steven als Hoodie Allen auch Deutschland unsicher. Ein Newcomer, den ihr im Auge behalten solltet

In seinen Songs bewegt sich das Hip Hop-Chamäleon Steven Markowitz (den Künstlernamen Hoodie Allen bekam er als Teenager von seinen Freunden in Anlehnung an den Kultregisseur Woody Allen verliehen) zwischen technisch-versierten Bars und echtem Oldschool-Soul-Verve, verfeinert mit einem elegant verjazzten Swing und seinem ausgeprägten Gespür für poppige Ohrwurmmelodien.

Nach zwei in Eigenregie releasten Alben, drei EPs und zwei Mixtapes (die insgesamt mehr als 500.000 Mal gedownloadet wurden) enterte er mit seiner 2010er Hitsingle „You Are Not A Robot“ den 1. Platz der renommierten Hype Machine-Charts und den 2. Platz in der Billboard-Hitliste – Gründe genug, um seinen Job bei Google zu kündigen und sich fortan nur noch der Musik zu widmen.

So folgt nun als logische Konsequenz, um sich einem noch breiteren Publikum vorzustellen, die heutige Veröffentlichung der EP „All About It“ mit dem ersten Outtake „Movie“. Ebenso auf der EP vertreten ist die bald folgende zweite Single-Auskopplung „All About It“, die den international gefeierten Superstar Ed Sheeran featured.

Hier das aktuelle Video, das bereits fast 1 Mio. Klicks hat

Foto:
Warner Music

Schreibe einen Kommentar