Steve Jobs ist zweitgrößter Erfinder aller Zeiten

Große Ehre Posthum: Steve Jobs geht nach seinem Tod als zweitgrößter Erfinder aller Zeiten in die Geschichtsbücher ein.

Steve Jobs wurde posthum geehrt- als einer der einflussreichsten Erfinder

Steve Jobs ist laut einer US-Umfrage der zweitgrößte Erfinder aller Zeiten. Auf dem „Lemelson-MIT Invention Index“, einer Umfrage unter rund 1.000 US-Amerikanern, steht der Erfinder der Glühbirne, Thomas Edison, auf Platz eins. Als weitere bedeutende Erfinder wurden Alexander Bell, Marie Curie, Mark Zuckerberg, Amelia Earhart und Temple Grandin auf die vorderen Plätze gewählt.

Thomas Edison und Steve Jobs landeten den Befragten zufolge deshalb an der Spitze der Liste, da die von ihnen begründeten Technologien großen Einfluss auf den Alltag hätten. So gaben 40 Prozent der Jugendlichen an, sie könnten sich ihr Leben ohne Smartphone gar nicht mehr vorstellen.

Foto:
Steve Jobs mit iPad, Matt Buchanan, Lizenz: dts-news.de/cc-by

Schreibe einen Kommentar