Standing Still von Roman Lob erobert Single-Charts

Wenn es für Roman Lob auch in Baku so gut läuft wie für seine Single “Standing Still”, dann steht ihm nichts mehr im Weg.

Roman Lob erobert die Single-Charts

Roman Lob hat mit seinem Song “Standing Still” Platz drei der deutschen Single-Charts erobert. Das teilte das Marktforschungsinstitut Media Control mit. Mitfinalistin Ornella de Santis landete mit ihrem Song “Quietly” auf Position 24.

“Unser Star für Baku” bleibt also auf der Überholspur. Was Stefan Raab anfasst wird zu Gold – vielleicht auch wieder beim Eurovision Songcontest?

An der Spitze der Single-Charts steht weiterhin Michel Teló mit dem Lied “Ai Se Eu Te Pego!”. Dancehall-Star Sean Paul folgt mit “She Doesn`t Mind” auf Position zwei. Bei den Longplayern erleben die Verkäufe von Whitney Houstons Alben nach deren Tod einen enormen Aufschwung. “The Ultimate Collection” klettert noch einmal von elf auf drei, “The Essential Whitney Houston” steigt von 51 auf 20. “Danke fürs Zuhören – Best of” von Xavier Naidoo steht weiterhin an der Spitze. Dahinter folgt “Grammy”-Abstauberin Adele mit “21″.


Foto:
Roman Lob, ARD

Schreibe einen Kommentar