Some & Any: Die neue Popstarsband

Somy & Any: Leo und Vanessa - Quelle: prosieben.de

Some & Any: Auf diesen absolut lächerlich klingenden Bandnamen, der von den Fans lauthals ausgebuht worden ist, hören seit gestern Abend die Popstars-Kandidaten Leo und Vanessa. Sie setzten sich im Finale gegen Ihre Kollegen Elif und Nik durch.

Der gesamte Abend war eine Zumutung für alle, die wissen, was man unter Fremdschämen versteht. Verlogenes Schmachten der Jury, peinliche Fehler beim Einspielen und eine derart laute Backgroundmusik, dass die Stimmen der Kandidaten praktisch nicht zu hören waren. Warum? Zufall, oder doch eher das Wissen, dass die dünnen Stimmchen nur schocken würden?

Der Großteil der Aufmerksamkeit gebührte nicht den neuen Popstars, sondern Rihanna und immer wieder nur Rihanna. Sie wurde gefeiert und  angekündigt, wie der Papst höchstpersönlich und neben den Kandidaten auch vom Moderator und Ex-Bro’sis-Mitglied Giovanni Zarella widerlich angeschleimt.

Fazit: Verlorene Stunden vor dem Fernsehgerät und eine weitere Band, die niemand braucht.

Schreibe einen Kommentar