So krank war Elvis Presley wirklich

Der Fall Elvis Presley weist viele Parallelen mit dem Fall Michael Jackson auf. Der eine war der King of Pop, der andere ist der King of Rock’n’Roll.

Welche Parallelen haben die Todesfälle Elvis Presley & Michael Jackson

Beide erreichten etwa das gleiche Alter, beide starben wahrscheinlich an eine Überdosis und in beiden Fällen werden bzw. wurden jeweils ihre Leibärzte beschuldigt.

Vor wenigen Tagen wäre Elvis 75 Jahre geworden. Jetzt veröffentlichte George Nichopoulos, sein damaliger Arzt, seine Krankenakte, um zu der Welt zu sagen: „Ich trage keine Schuld.“

Er litt an Schlafproblemen und Migräne, hatte extremes Übergewicht, eine Fettleber, Hepatitis, Muskel- Darm- und Atemprobleme. Am Ende gab wohl die Vielzahl seiner körperlichen Defizite in Verbindung mit zu häufigem Medikamentenkonsum den Ausschlag.

Und man darf nicht vergessen: Auch Stars sind mündige und freie Personen, die für sich selbst entscheiden. Ein Arzt kann sie an ihrem ungesunden Lebensstil nicht hindern.

Schreibe einen Kommentar