Snoop Dogg: Song zum Gesellenabschied von Prinz William

Snoop Dogg hat einen Song für den Junggesellenabschied von Prinz William geschrieben.

Schnelle Feder: Snoop Dogg hat einen Song für Prinz William geschrieben, der diesem den Junggesellenabschied versüßen soll.

Snoop Dogg (‚Signs‘) hat bereits mehrfach betont, dass er gerne beim Junggesellenabschied dabei wäre, die zu Ehren der Verlobung von Prinz William mit dessen Langzeitfreundin Kate Middleton abgehalten werden soll.

Jetzt hat sich Snoop, der für seine kontroversen Texte berühmt ist, aber erst mal hingesetzt und einen Song für den Junggesellenabschied des Königsjungen verfasst.

Snoop Dogg twitterte direkt ans Clarence House, um den Track zu bewerben: „Habe eine Hymne für Prinz Williams Junggesellenabschied und alle Junggesellenabschiede überall auf der Welt gemacht“, ließ er wissen. Generell heißt es ohnehin, dass der Marihuana liebende Rapper gerne bei der Hochzeitsfeier von Prinz William und Kate Middleton dabei wäre und diese musikalisch begleiten würde.

Bereits kürzlich hieß es „Snoop Dogg ist noch von niemandem aus dem Königshaus kontaktiert worden, aber ist ‚wirklich interessiert‘, es zu tun, jetzt wo die Idee geboren wurde“, berichtete ‚E! News‘ über Snoop Dogg.

Schreibe einen Kommentar